Bergung Tröchtelborn 2017

Von August bis Oktober 2017 haben wir die Reste einer Focke-Wulf FW 190 A8/R2, genannt “Sturmbock”, sowie sterbliche Überreste des Piloten bei Tröchtelborn geborgen. Diese wurden, durch den  „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ auf dem Friedhof Gotha eingebettet und finden an dieser Stelle eine ehrenvolle Ruhestätte.

Grabstein für den abgestürtzten Piloten



Bilder der Grabung








Reste des verbrannten Fallschirms